SO & PS

Mit dem Jahrgang 2018 haben wir, Sven Ohlinger und Philipp Seeger, den nächsten großen Schritt gewagt: 2010 sind wir mit unserem Projekt "SOPS" und den ersten eigenen Weinen gestartet, die wir neben unserem Hauptjob beim Weingut Knipser in Eigenregie als Garagenwinzer erzeugt haben.

Im Sommer 2018 wurde aus der Garage ein Weingut! Endlich sind wir stolze Besitzer eines eigenen Kellers und können auf die traditionsreiche Marke „Dambach“  zurückgreifen. Nach der Übernahme des Weinguts Nickels Dambach im alten Ortskern von Bad Dürkheim wollen wir uns aber weiterhin auf die klassischen Sorten wie Riesling, weiße Burgundersorten und Sauvignon Blanc sowie elegante Rotweinsorten konzentrieren. 
Ein großer Schritt!

SCHORLE & GRAND CRU

Mit der Möglichkeit, auf 6 Hektar Parzellen in herausragenden Dürkheimer Lagen wie Spielberg, Hochmess, Schenkenböhl oder Fronhof langfristig zu pachten, steigt die Vorfreude, Weine aus Spitzenlagen der Mittelhaardt im Vergleich zu jenen aus der nördlichen Vorderpfalz auszubauen.

Als echte "Pälzer Buwe" ist es unser Anliegen, das Spannungsfeld von Schoppenweinen bis hin zu Grand Crus zu bewältigen. Neben der Erzeugung großer Weine, spielt die Besinnung auf urpfälzische Traditionen eine große Rolle: wir sind stolz, den Schubkarchstand Nr. 12 auf dem Wurstmarkt zu betreiben, dort unsere Festweine auszuschenken und den historischen Dambach’sche Garten auch weiterhin für Veranstaltungen nutzen zu können!

HAND & WERK

Wir bringen den jeweils besonderen Charakter des Mikroklimas rund um Bad Dürkheim und des Terroirs der nördlichen Vorderpfalz auf die Flasche. Wir scheuen nicht die Herausforderung und bewirtschaften unsere Reben in aufwändiger Handarbeit, unter Verzicht auf Herbizide. Die Handlese in unseren Top-Lagen ist für uns eine wichtige Selbstverständlichkeit, um Böden und Pflanzen zu schonen.

Voller Vorfreude auf eure Besuche in der Dürkheimer Hinterbergstraße, dort, wo vor 100 Jahren noch 
dutzende Winzer ihre Höfe und Keller hatten, haben wir die Ärmel hochgekrempelt und zunächst den 
historischen Fasskeller behutsam saniert. Für viele kommende Jahrgänge.

Aktuelles

Liebe Kunden

wir freuen uns sehr, Ihnen neben unserem regulär geöffneten Weinverkauf nun auch wieder
Weinverkostungen nach den aktuellen Gastro-Vorschriften zu ermöglichen.

Weiterhin können Sie unsere Weine telefonisch, per Mail oder über unseren Online-Shop bestellen und im Weingut abholen. Ab 12 Flaschen liefern wir versandkostenfrei nach Hause.

Ihr Weingut Dambach
Sven Ohlinger und Philipp Seeger

WEIN & SEKT

Alle unsere Weine sind nach alter Tradition durchgegoren und konsequent trocken. 
Ausnahmen kennzeichnen wir. 

Gerne können Sie unsere aktuelle Preisliste mit Versandkonditionen per E-Mail anfragen
oder bestellen Sie unsere Weine bequem in unserem Online-Shop.

Presse

Eichelmann Weinführer 2022

3 Sterne

...Zwei starke Rotweine haben uns in der aktuellen Kollektion von Sven Ohlinger und Philipp Seeger am meisten überrascht: Den Syrah konnten wir erstmals verkosten, er zeigt Noten von Mokka und dunkler Schokolade im Bouquet, besitzt am Gaumen Kraft, viel dunkle Frucht, Noten von Gewürzen und Pfeffer und noch jugendliche Tannine, der Réserve-Spätburgunder zeigt ein komplexes Bouquet mit Aromen von roten und dunklen Früchten, rauchigen Noten und etwas Leder, besitzt am Gaumen ebenfalls eine jugendliche Struktur mit reifen Tanninen und wie auch der Syrah Potential.

Vinum Weinguide 2022

3 Sterne

...Wichtigste Sorten sind Riesling, Sauvignon Blanc und (weiße) Burgundersorten, ergänzt aber auch um Syrah, der uns unglaublich gut gefallen hat in seiner zwar typischen, doch nicht aufdringlich pfeffrigen Art. (...) Der Riesling aus dem Spielberg hat viel Tiefe, die Cuvée Trigund ordentlich Schmackes mit Eleganz.

Eichelmann Weinführer 2021

2,5 Sterne

…..nach dem überzeugenden Debüt im vergangenen Jahr können Sven Ohlinger und Philipp Seeger in diesem Jahr bei ihren beiden Lagenrieslingen noch zulegen: Der Burgweg, Jahrgang 2017, zeigt leichte Reifenoten und etwas Holzwürze, besitzt am Gaumen leicht zurückhaltende gelbe Frucht, Zug, und salzige Länge, der 2019er Spielberg zeigt viel jugendliche Frucht, gelber Apfel, Aprikose, etwas Pfirsisch, ist konzentriert, leicht cremig und druckvoll….

Vinum Weinguide 2021

2,5 Sterne

Eichelmann Weinführer 2020

2 Sterne

... unter dem neuen Namen Dambach präsentieren uns Sven Ohlinger und Philipp Seeger ein rundum gelungenes Debüt mit perfekt gemachten klaren und reintönigen Weinen, bei denen vor allem die Lagenrieslinge und der Reservé Chardonnay herausragen...

Vinum Weinguide 2020

2,5 Sterne

Vinum Weinguide 2019

2,5 Sterne

"Sven Ohlinger und Philipp Seeger haben auf bescheidenster Fläche angefangen, neben ihren Hauptjobs im Keller bei Knipser eigene Weine zu erzeugen. Mit der Zeit hat sich das beständig vergrößert auf etwas mehr als zwei Hektar – und nun haben sie 2018 das Weingut Dambach in Bad Dürkheim mitsamt seinen sechs Hektar Rebfläche übernommen. (...) Dichte Chardonnays mit gutem Holz. Überhaupt die Burgundersorten: stark mit ordentlich Säurewumms. Und dann ein Syrah zum Niederknien. Da bleiben wir am
Ball, das ist spannend!"

Vinum Weinguide 2018

2 Sterne

Gebietspreisträger Pfalz: Entdeckung des Jahres

Das Beste der Region

“Vielmehr ist es gerade die Motivation und Passion des Quereinsteigers, die die SOPS-Weine schon so früh in der Winzerkarriere zu Tropfen machen, die richtig viel Spaß im Glas bringen und in den nächsten Jahren sicherlich noch für das eine oder andere Ausrufezeichen sorgen werden. Letzten Frühling leitete man beispielsweise alles für den ersten Roten in die Wege, einen Syrah, für den man einen zweiten Weinberg bepflanzte. Die SOPS-Geschichte, soviel steht zumindest fest, sie beginnt gerade erst.”

Die Rheinpfalz, 9. Juli 2018

“Beim traditionsreichen Dürkheimer Weingut Nickels-Dambach haben seit Juni zwei junge Winzer das Sagen: Der Bissersheimer Sven Ohlinger und der Dürkheimer Philipp Seeger haben sich mit der Übernahme des Betriebs einen Traum erfüllt. In der Weinszene haben sich die beiden bereits einen Namen gemacht.”

KONTAKT

Dambach GbR

Inhaber: Sven Ohlinger und Philipp Seeger
 

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.: 14:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 10:00 – 15:00 Uhr
So. und Feiertag: geschlossen

Oder nach telefonischer Vereinbarung unter Telefon +49 (0)6322 7909740.